Brexit

Brexit und die Folgen

E-Mail Drucken

Gebt ihnen Zeit !

Welch eine Eile oder muss ich gar sagen, Eifer und Freude, tun sich da auf? Ich rede nicht von Frau Le Pen oder Herrn Wilders, nein, ich rede von Herrn Schulz und seinen EU-Kollegen, aber auch von Herrn Gabriel und den seinen, die scheinbar die Briten nicht schnell  genug loswerden können!

Der Widerspruch zwischen Jung und Alt der sich am EU-Referendum in Großbritannien auftut ist so fundamental, zumal er noch überlagert wird vom Widerspruch zwischen Nordirland/Schottland auf der einen Seite zu Großbritannien als Ganzes, dass die EU gut beraten ist den rivalisierenden Kräften in Großbritannien noch Zeit zu geben, sich zu finden! Ins Gedächtnis sei hier gerufen, wir reden von 2% Prozent Zustimmung oder Nichtzustimmung zum Verbleib in der EU und nicht von 60 % für einen Austritt aus der EU!

Macht die EU jetzt Druck und akzeptiert nicht den Findungsprozess der Jugend, sich mit den Alten von Großbritannien über ihre eigene Zukunft auseinandersetzen zu können, dass nach dieser inneren Diskussion die Britische Bevölkerung der EU ein mindestens 60- prozentiges „Verbleiben“ in der EU anbieten kann, dann riskiert die EU eine Neuauflage eines Bürgerkrieges, wie seinerzeit in der Ukraine. 

 

Spielen wir es durch: 

PHASE 1 

Nachdem die EU-Willigen in Großbritannien sich demokratisch artikulierten, über Petitionen oder Massenprotesten die Bevölkerung Großbritanniens zum Nachdenken anzuregen suchte, aber die Wächter der EU nicht reagierten, sich unbeeindruckt zeigen, also auf den Austrittsverhandlungen bestehen, folgt das erkannte Ende der demokratischen Aktionen unter den Massen sich so Gehör verschaffen zu wollen, es kommt die nächste Phase!

PHASE2

Nordirland und Schottland spalten sich ab von Großbritannien, Flüchtlinge, junge Menschen verlassen England und Wales, gehen nach Norden oder flüchten gar von der Insel.

PHASE 3

Die, die nicht gehen können und bleiben müssen, aber in starker Anzahl sind, werden sich radikalisieren.

PHASE 4

Großbritannien steht im Bürgerkrieg!

PHASE 5

Die widerstreitenden Parteien werden, wenn sie selbst den Kampf nicht gewinnen können diesen Internationalisieren. Ausländische Mächte greifen in diesen Konflikt ein, um ihre Machtinteressen durchzusetzen.

Hier wende ich mich nun an die Sachwalter Europas, kommt Ihnen das nicht bekannt vor? „Ukrainer, seid ihr für Europa oder für Russland, entscheidet euch jetzt!“Es geht mir nicht darum, es wird solange abgestimmt bis es passt! Aber, Demokratie wird ausgefüllt von Menschen, die sich irren können und wenn diese sich korrigieren, wie mit einer über 60% dargestellten Absicht in der EU verbleiben zu wollen, so kann ein Bürgerkrieg in Großbritannien verhindert werden! Warum also diese Eile? Diese Zeit sich finden zu können, muss den Briten jetzt gegeben werden, denn wie gesagt, der Widerspruch zwischen Alt und Jung ist so fundamental, dass er die Freisetzung der Energie des Massendefektes in sich birgt.

ANMERKUNG:

Natürlich muss den Briten auch klar sein, die Zeit der Extrawürste ist nun vorüber. Ab jetzt und wenn überhaupt, in der EU zu sein heißt - Gleicher unter Gleichen! 

 

 

Aktualisiert ( Donnerstag, 14. Juli 2016 um 06:53 )